Über uns
Leistungen
Netzwerk
Referenzen
Kontakt
Login
Downloads
Aktuelle Veranstaltungen

Referenzen


Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder Kritzendorf
Assista Soziale Dienste GmbH
Facc

Lenzing Plastics GmbH Co KG
Löffler GmbH
Bilfinger Berger
Pro Mente OÖ
Reha Service Altenhof
St. Anna-Hilfe für ältere Menschen gGmbH
Voestalpine Stahl GmbH
Voestalpine AG













Dietmar Stockinger - Direktor, Roswitha Matzelsberger - Pflegedirektorin, Karin Schmidt - Kaufmännische Direktorin, Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder Kritzendorf

Ausgangspunkt für unsere Strategieklausur waren mögliche Entwicklungsfelder für die nächsten Jahre zu entdecken. In den 1,5 Tagen wurden gemeinsam Ideen und Zukunftsprojekte erarbeitet, die ihre Fortsetzung in zwei Arbeitsgruppen fanden. Die mit der Moderatorin im Vorfeld vereinbarten Ziele wurden dabei voll und ganz erreicht. Der Ablauf der Strategieklausur war klar und strukturiert gestaltet, die Diskussionsrunden heiß und mit kühlem Kopf von der Moderatorin geführt. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!

Zurück


Gabriele Huber - Geschäftsführerin, Assista Soziale Dienste GmbH

Assista wendet sich an motion vor allem zur Begleitung bei Veränderungsprozessen im Unternehmen. Neben der grundsätzlich guten Vorbereitung und Umsichtigkeit schätzen wir, dass auf die Besonderheiten der Organisation eingegangen wird und genügend Raum zum eigenen Erarbeiten gegeben ist. motion bringt in verständlicher und einfühlsamer Form ihre Erfahrungen und ihr Know how ein und arbeitet ziel- und zukunftsorientiert. Eine übersichtliche Ergebnissicherung und eine exzellente Moderation sind bei motion selbstverständlich.

Zurück


Klaus Dinijel - Projektleiter, Facc

Ich habe motion durch ein Projektmanagementseminar kennen und schätzen gelernt. Die Art der Trainerinnen auf Situationen und Problemstellungen einzugehen hat mich überzeugt. Auch den weiblichen Blickwinkel nie außer Acht lassend, möchte ich als Besonderheit von motion hervorheben, da sich hierdurch in meiner eher technisch ausgerichteten Männerwelt andere Betrachtungsweisen, neue Perspektiven und alternative Ansätze eröffnen können. In meiner jetzigen Funktion als Führungskraft habe ich erneut auf die Kompetenz und die Erfahrung von motion vertraut, um für mein neues Team einen Workshop zur Teambildung zu organisieren und zu gestalten. Es war ebenfalls eine hervorragende Veranstaltung, von der mein Team und ich noch heute profitieren.

Zurück


Helmut Weißböck - Betriebsleiter Profile -  PTFE, Lenzing Plastics GmbH Co KG

Für die Weiterentwicklung der Arbeit in "Selbststeuernden Arbeitsgruppen" ist die Zusammenarbeit mit motion - insbesondere geführt durch Andrea Freisler-Traub und Christine Heyduk etwas ganz Besonderes. Die Moderatorinnen holen die Teilnehmer dort ab wo sie sind, finden raus wo der Schuh drückt und machen in ausgewählten Outdoorübungen bewusst, wie Zusammenarbeit, klare Kommunikation und damit besseres Verständnis füreinander gelingt. Die Outdoorübungen waren spannend und abwechslungsreich wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz gekommen ist. Die Zusammenarbeit der Teilnehmer zur optimalen Zielerreichung standen immer im Mittelpunkt. Die gemeinsamen Aktivitäten in einer anderen Umgebung führten zu einem tieferen Verständnis innerhalb des Teams und zu situativer Selbsterfahrung. Damit hat sich die Zusammenarbeit zwischen Schichtgruppen, Meister und Produktionsleiter signifikant verbessert, die Arbeitszufriedenheit ist gestiegen und die Produktivität sowie das Skaling-Up von neuen Produkten konnte weiter verbessert werden.

Zurück


Bruno Obermayer - Geschäftsführer, Löffler GmbH

Im Rahmen unserer KVP-Aktivitäten bemerkten wir sehr rasch, dass wir bei Führungskräfte bzw. Team-Entwicklung einigermaßen Defizite hatten. Was tun? Wir streckten unsere Fühler aus und kamen auf motion. Diese hatten im Rahmen des Innviertler Firmenverbunds brillante Arbeit geleistet. motion - ein "Lotto-Sechser" wie sich dann rausstellte. Selten eine externe Institution, die so rasch auf den Punkt kam. Mit hoher Empathie bemerkten die beiden (extrem kompetenten und sympathischen) Damen sofort, "wo der Löffler-Schuh drückte". Aus Einzelkämpern formten sie ein Team. Ein wirkliches Team, das über den Tellerrand hinausblickte und nicht nur sein eigenes Süppchen kochte. Die Kombination - Outdooraktivitäten und kurz darauffolgende Transfertage in der Firma - brachte uns schnell zu unserem Ziel. Herausfordernde Aufgaben im Freien. Herausforderende Aufgaben dann in der Organisation. Zwischen den "Veranstaltungstagen" wurden wir mit genug "Hausaufgaben" eingedeckt; Was macht nun das Löffler Team aus: ein respektvoller Umgang miteinander; ein gegenseitiges Verstehen und Helfen, ein "an einem Strang" ziehen. Die nächste Staffel ist schon wieder gebucht; Und wir freuen uns drauf!!!!!

Zurück


MCE AG

Wer könnte ein besseres Statement zu motion abgeben als unsere eigenen Kundinnen und Kunden. Daher lassen wir eine Teilnehmerin des alljährlichen, konzernweiten Officemanagement-Workshops zu Wort kommen:

“… Last but not least: Frau Christine Heyduk - die Trainerin. Ohne sie hätte dieser Workshop keinen Sinn. Ich würde Sie als Profi, der sein Herz und seine Seele immer dabei hat, beschreiben (das kann man nicht über viele „Profis“ sagen). Sie hat für eine gemütliche und offene Atmosphäre gesorgt, und ich hatte das Gefühl, als würden wir uns schon seit einer Ewigkeit kennen.“

Und weil wir für unsere Kunden nur die Besten engagieren, arbeiten wir gerne mit motion.

Zurück


Anneliese Aschauer - Leiterin Bildungsinstitut, Personalentwicklung Pro Mente OÖ

motion hat uns in der Entwicklung unseres internen Projektmanagement-Systems hervorragend kompetent unterstützt. Das mit Frau Freisler-Traub entwickelte Projektmanagement-Handbuch gilt pro-mente-weit seit Jahren als etabliertes System, um unsere Projekte “sauber” und nachhaltig durchzuführen, und hat, aufgrund der Projektleiter-Schulungen mit Frau Freisler-Traub, eine hohe Akzeptanz erfahren. Vielen Dank dafür!

Zurück


Walter Binder - Geschäftsführer, Reha Service Altenhof

Den Reha Service verbindet mit motion inzwischen eine kontinuierliche Zusammenarbeit seit 1998. Traditionell werden unsere Jahres-/Strategieklausuren von motion begleitet. Anstehende Themenschwerpunkte und strategische Entscheidungsfindungen werden professionell und in ansprechender Methodenvielfalt moderiert. Grosse fachliche Kompetenz, verbunden mit einem sehr wertschätzendem Menschenbild, schaffen die Basis für nachhaltige, erfolgreiche Entwicklungen. Durch die jahrelange gemeinsame Geschichte haben sich darüber hinaus sehr angenehme, freundschaftliche Beziehungen entwickelt, die sich sehr positiv auf die Arbeitsatmosphäre auswirken.

Zurück


Doris Kollar - Regionalleiterin, St. Anna-Hilfe für ältere Menschen gGmbH

Die St. Anna-Hilfe hat sich die Aufgabe gestellt, Lebensräume für hochaltrige Menschen mit Pflegebedarf zu schaffen. Mit Andrea Freisler-Traub haben wir eine Partnerin gefunden, die uns durch ihre vertrauensvolle Begleitung die Zwischenräume für Entwicklungen aufzeigte und uns sicher durch die Spielräume der Veränderung führte. Die miteinander geteilten Erfahrungen, die übereinstimmende Wertehaltung und die gegenseitige Wertschätzung bei der gemeinsamen Arbeit ermöglichten die Entwicklung von Lebensräumen in der Organisation, in der Menschen der Sache dienen, die wiederum für Menschen gedacht ist.

So ist es mit Andrea möglich, in der gemeinsamen Arbeit den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, um nachhaltige Veränderungen und Entwicklungen in unserer Organisation zu ermöglichen.

Andreas Können, ihr Engagement und die Verlässlichkeit in gemeinsamen Projekten machen Andrea zu einer wertvollen Begleiterin, mit der man lustvoll Arbeiten kann.

Zurück


Hannes Sigmund - Leiter Abteilung Umwelt, Voestalpine Stahl GmbH

Christine Heyduk hat unsere dynamische Gruppe erfolgreich durch mehrere Klausuren begleitet. Frau Heyduk überzeugt vor allem durch ihr breites Spektrum als Trainerin. Zielorientierung, Ideenvielfalt, Anpassungsfähigkeit, Souveränität gepaart mit unaufdringlicher Freundlichkeit und einer guten Portion Humor garantieren ein angenehmes Arbeitsklima und damit die beste Voraussetzung, um in möglichst kurzer Zeit möglichst viel zu erreichen und dennoch den Teilnehmern ein gutes Gefühl mit auf den Weg zu geben.

Zurück


Edeltraud Muckenhuber - Leiterin der Rechtsabteilung, Voestalpine AG

Frau Heyduk hat uns in höchst professioneller Weise auf unserem Weg ins „teaming“ begleitet – einfühlend und doch Richtung weisend hat sie uns neue Perspektiven und eine andere Art der Zusammenarbeit aufgezeigt. Die Methodik – kombiniert mit ihrem persönlichen Engagement – hat uns dazu bewegt, die Stärken und Schwächen in unserem Team nicht nur zu erkennen, sondern auch offen zu diskutieren und ein Paket von Maßnahmen zu definieren, deren Umsetzung schon recht vorzeigbare Früchte trägt. „Apollo 13“ ist für uns durch motion viel mehr als ein guter Film.

Zurück